Kaffeebohnen © Andreas Fink
Kaffeebohnen © Andreas FinkCredits: Andreas Fink
Teile auf Facebook
Teile auf Reddit
Teile auf X
Teile auf LinkedIn
Teile auf WhatsApp
Teile per Mail
Kopiert Url in Zwischenablage

Über Fahrräder, Radfahren, München und Umgebung

Röstereien in München

08.12.2016
Eine gute Tasse des schwarzen Goldes trinken die meisten bereits zu Tagesbeginn. Und dieser schmeckt umso besser, je schonender die qualitativ hochwertige Kaffeebohne geröstet ist. Die kleinen Kaffeeröstereien in München stehen mit Ihrer Passion für exzellenten Kaffee aus besten Bohnen, die handwerklich verarbeitet werden.

Die im Mahlefitz auf der Nymphenburgerstraße gerösteten Kaffeebohnen werden von Rohkaffeeproduzenten rund um den Globus eingekauft. Im Mahlefitz werden sie sorgsam geröstet und verkostet, damit sich die Gäste mit den allerbesten Kaffeearomen und Geschmacksnuancen in der dazugehörigen Kaffeebar verwöhnen lassen können. Wer Fragen hat oder ein wenig fachsimpeln möchte, der trifft bei den Inhabern auf offene Ohren.
Natürlich werden die verschiedenen Kaffeesorten auch für zu Hause oder im Büro vor Ort und im Webshop zum Kauf angeboten. Aber nur als frisch geröstete Bohne. Größere Mengen können von anderen Bar- oder Restaurantbesitzern nach Vorbestellung geordert werden.

Das Emilo überzeugt am Münchener Odeonsplatz und im Glockenbach mit persönlich ausgesuchten Spitzenkaffees, wobei die langjährige Erfahrung des Teams garantiert, dass nur erstklassige Qualitäten bei der Rohware für die Filter- und Presskanne sowie für die Kaffeemaschine den Weg in die Rösterei finden. Und die Espressosorten sind für die Maschine genauso geeignet wie für den Siebträger, die Herdkanne und den Kaffeevollautomaten.
11 verschiedene Kaffeesorten und 14 unterschiedliche Espressosorten stehen zur Auswahl. Darüber hinaus werden 5 Organic- und 5 Arabiccups angeboten.
In der Rösterei gehen Tradition und Innovation eine wunderbare Symbiose ein, wenn die erstklassige Rohware in der schonenden Langzeit-Trommelröstung verarbeitet wird. Die Verpackung ist optimal abgestimmt und der faire Handel folgt sozialem Engagement.
Der Kunde erhält auch die Möglichkeit, seine eigene Mischung inklusive individueller Verpackung zu kreieren.

 

Das Schneid, eine exklusive Kaffeerösterei mit Laden und Café in der Feldmochingerstraße, verwöhnt Liebhaber hochwertiger Kaffeemischungen oder sortenreiner Kaffeespezialitäten genauso wie Kaffeeliebhaber, die sich für entkoffeinierte- oder reizarme Kaffeesorten entschieden haben. Auch Liebhaber von Aromakaffee- und Biokaffee kommen voll auf Ihre Kosten.
Die 6 verschiedenen Kaffeemischungen bestehen aus einer sorgsam zusammengestellten Mischung sortenreiner Kaffeesorten mit speziellen Geschmackseigenschaften. Durch die schonende Langzeitröstung entfalten sie ihr volles Aroma.
Die 6 Kaffeesorten in Bioqualität werden ausschließlich aus biozertifizierten Bohnen mit Öko-Bio-Siegel hergestellt. Das einzigartige Aroma spiegelt die Liebe zur Natur wieder.
Die sortenreinen Kaffeesorten stammen aus Lateinamerika, Afrika und Asien.
Unter den 16 Aroma-Kaffees finden sich viele aromatische Raffinessen.
Ergänzt wird das Angebot durch Espressomischungen, sortenreinen Espressos sowie Bio- und Aroma Espresso.
Die Kaffeebohne bleibt für die Espressoröstung bis zu 20 Minuten in der Rösttrommel. Dadurch entwickeln sich mehr Röstaromen und die Säuren bauen sich schonend ab.
Teetrinker erhalten erstklassige Rooibos-, Chai-, Früchte-, Grün- und Weißtees sowie Schwarztees.
Schokoladen von Wildbach, Marmeladen von Renner & Fischer sowie delikate Grashoff Schokoladencreme bilden den kulinarischen Rahmen.
Ein umfangreiches Sortiment an Kaffeezubehör lädt zum Stöbern ein.
All das kann man kennenlernen bei Röstvorführungen mit unterschiedlichen Kaffeesorten zum Probieren und Kuchen.

In der Kaffeerösterei Vits mit Café und Verkauf in der Rumfordstraße tauchen Sie entspannt in die Welt des schwarzen Goldes ein und genießen dessen unterschiedliche Aromen. Währenddessen erleben Sie, wie edle rohe Kaffeebohnen schonend im Trommelröstverfahren dem täglichen Bedarf entsprechend geröstet werden. Wer mehr über Kaffeeanbau und Kaffeeverarbeitung wissen möchte, kann ein Kaffeeseminar buchen.
Das Kaffeesortiment umfasst sortenreine Kaffeesorten und Kaffeemischungen. Wer den Mittagstisch nutzt, weiß den Kaffee als Abschluss zu schätzen.

Im Delmocca in München Schwabing genießt man bei ausgesuchten Kaffeespezialitäten aus der hauseigenen Kaffeerösterei oder bei exquisiten Tees bzw. Trinkschokoladen ein leckeres Stück Kuchen aus der hauseigenen Konditorei und überlegt nicht lange, noch einen Biofruchtsaft oder eine Biolimonade zu genießen.
Für den kleinen Hunger gibt es wochentags kleine warme Mahlzeiten.
Im Kaffeesortiment dominieren hochwertige Arabicasorten. Der Espresso enthält zusätzlich 30 % der charakterstarken aber milden Robustasorte. Auf künstliche und aromatisierte Zusätze wird konsequent verzichtet.
Die jeweilige Röstung erfolgt in Langzeitröstung im gasbefeuerten Drehtrommelröster. Dadurch entfalten sich die Aromen optimal, und unerwünschte Säuren werden eliminiert.

Im Café Fausto im Birkenleiten kann aus 18 verschiedenen Espressosorten gewählt werden. Hergestellt aus 100 % Arabica oder als unterschiedliche Mischungen aus Arabica und Robusta ist für jeden Geschmack der richtige Espresso im Angebot. Schokoladige oder nussige Geschmacksrichtungen erfreuen sich dabei genau großer Beliebtheit wie entkoffeinierte Espressos. Die interessanten Führungen und Kurse haben sich erfolgreich etabliert.
Im Onlineshop gibt es nicht nur das schwarze Gold, sondern auch eine große Auswahl an Zubehör angeboten.

Das Supremo in der Kapellenstraße bietet persönlich ausgesuchte milde und kräftige Kaffeesorten aus Mittel- und Südamerika, Afrika, dem Orient und den pazifischen Regionen. Ergänzt wird dieses exquisiete Sortiment durch Bio zertifizierte Kaffeesorten, Grand Cru Mischungen, Rohkaffee (grüner Kaffee) und entkoffeinierte Kaffeespezialitäten. Auch Arabica-Varietäten sowie (Insel-)Raritäten finden sich im Angebot. Handgefertigte süße Verführungen zum Essen und Trinken dürfen bei so viel Exklusivität nicht fehlen.
Jede Charge wird einzeln in traditionellen Rösttrommeln aus Gusseisen langsam nach dem Cast Iron -Slow Roast Verfahren geröstet. Nach dem Rösten werden die Bohnen auch nicht mit Wasser, sondern mit Luft gekühlt.
Insgesamt 8 Arten für die Kaffeezubereitung und drei für einen Espresso sind dank der handwerklichen Röstung ohne Aromaverlust möglich.
Darüber hinaus wird eine hochwertige Vielfalt an Zubehör angeboten.

Also gönnen Sie sich auch als Münchner oder Münchnerin den Luxus, der exquisit in München gerösteten Sorten - wunderbar auch mit einer Radltour zu verbinden ;-)

 

Auf einer individuellen Radtour lässt sich auch ein Stopp bei einer der Röstereien wie das Emilo oder das Café Fausto einlegen.