Halbtagestour

Stadtbesichtigung München

Halbtägige Radtour durch Bayerns Metropole

In 4 Stunden gewinnt man schon einen sehr guten Eindruck von München. Ohne Hast und Hektik lassen wir uns von der Stadt verführen.

Wenn es Ihnen vor allem darum geht, eine Stadtbesichtigung im Zentrum und den nahegelegenen Stadtteilen durchzuführen, dann entscheiden Sie sich am besten für Münchens Klassiker. Die Radtour beinhaltet neben dem Zentrum auch einige umliegende Stadtviertel. Ebenso radeln wir durch den Englischen Garten und an der Isar entlang. Sie werden sehen, wie nah zur Altstadt diese grünen Lungen Münchens gelegen sind.

 

Halbtagestour

Münchens Klassiker

bestseller

Wie in jeder anderen europäischen Metropole gibt es auch in München Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss, um die Stadt und ihre Geschichte wirklich zu verstehen. Die meisten dieser Sightseeing-Klassiker liegen im Zentrum Münchens – westlich und östlich der Isar – und sind bequem zu erradeln.

mehr zur Stadtbesichtigung mit Rad


Wollen Sie etwas mehr Facetten Münchens sehen oder noch mehr im Grünen radeln? Interessieren sich auch für etwas weiter vom Zentrum entfernte Stadtteile? Dann ist eventuell die Stadtbesichtigung Münchens Flüsse geeignet. Sie lernen dann neben der Isar auch die Würm kennen. Auf dem Weg kommen wir zu verschiedenen kleinen Parks, Schloss Nymphenburg und je nachdem wie Sie sich das Ende wünschen die Blutenburg oder den Hirschgarten.

Halbtagestour

Münchens Flüsse

Blutenburg

Isar und Würm prägen bis heute das Münchner Stadtbild, wenn auch ihre Bedeutung für die Münchner Stadtbürger eine andere geworden ist. Wir folgen bei dieser Stadtbesichtigung den Fluss- und Kanalverläufen.

mehr über diese Radtour


Eine halbtägige Stadtbesichtigung in München mit Hilfe einer Radtour bietet genügend Zeit, die ein oder andere kurze Pause einzulegen. Je nach Wetterlage bietet es sich an, Münchens prämiertem Eismacher einen Besuch abzustatten, auf einer Dachterasse einen Blick über Münchens Zentrum schweifen zu lassen oder eines der netten kleineren Kioske zu besuchen. Immer ganz wie Sie es wünschen und wie es sich auf der Radtour anbietet. Verdursten werden Sie jedenfalls nicht auf der Strecke!

Haben Sie keine Angst vor einer 4-stündigen Stadtbesichtigung auf dem Fahrrad. Selbst Gelegenheitsradler bewältigen die Strecke gut. Es gibt nur wenige Steigungen in München. Sollte es wirklich bei einer Steigung so sein, dass es Ihnen zu viel ist, steigen Sie ab und schieben eine kurze Strecke das Rad. Die Radtour wird genußvoll in angenehmem Tempo verlaufen. Wenn Sie sich entspannen, etwas von München sehen und eventuell etwas abschalten wollen, dann sind Sie hier richtig.


Erfahrungsberichte

4.9 von 5 basierend auf 99 Kundenbewertungen .
D. Götz-Siebert Homepage vom 12.08.2021
Hat alles geklappt wie gebucht und abgesprochen. Schön, dass es noch Individual-Unternehmer gibt, die auch Sonderwünsche berücksichtigen und flexibel sind. Viele Anbieter sind zwischenzeitlich Ketten und jedes Paket fest geschnürt. Wir haben bei Manfred einen München-Stadt-Radltour von 2,5 Stunden mit zwei Sonderwünschen gebucht und waren eine Gruppe von 9 Personen, teils Münchner, teils von außerhalb. Das Wetter war sehr durchwachsen, von Sonnenschein bis ergiebigen Schauern war alles dabei - Manfred hat uns gut geführt und ist aufmerksam auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen. Vielen Dank - wir hatten einen sehr schönen Vormittag! Und dass wir die Sonderwünsche aufgrund der Wetterverhältnisse nicht gebraucht haben, war schlussendlich auch kein Problem, alles sehr entspannt.
S. Terstappen Homepage vom 28.10.2020
Wir haben die Flüssetour gewählt und diese sehr genossen. Davon abgesehen, dass eine geführte Radtour total corona-tauglich ist, war die Strecke traumhaft schön und interessant. Manfred Platz hat uns spannende und kuriose Geschichten zu Orten und Plätzen erzählt und uns auch sonst mit interessantem Wissen versorgt - ohne uns zu überfrachten. Im Vordergrund stand das Radeln (auf guten Rädern) - weil wir es so wollten. Denn mein Mann und ich waren die einzigen Teilnehmenden, was den Ausflug zwar deutlich teurer gemacht, aber dem Ganzen auch eine besondere und exklusive Qualität verliehen hat. Sehr empfehlenswert!!!

mehr Erfahrungsberichte